Friedmann, Siegwart

(1842-1916)
   Actor. Friedmann studied intensively with Bogumil Dawison, who took a fatherly interest in Friedmann and arranged for him to live with the Dawison family during his training in Dresden. Friedmann's first professional engagement was in Breslau for the 1863-1864 season, playing Ferdinand in Johann Wolfgang Goethe's Egmont. He joined Dawison in Berlin the next year at the Royal Theater; there and at the Mecklenburg Court Theater in Schwerin, he established his reputation in a wide variety of roles that included Franz von Moor, Hamlet, Richard III, Clavigo, and several others in the "classic" repertoire. He also became highly adept in leading roles by Paul Lindau, Hugo Lubliner, and Gustav von Moser. Heinrich Laube hired him in 1872 as a member of the Vienna City Theater company, and there he established himself as a star performer with lucrative appeal. He embarked on several profitable tours in the mid-1880s, but joined Adolph L'Arronge's consortium to run the Deutsches Theater in 1883. He remained longer with L'Arronge in Berlin than anyone else in the partnership. When he finally left in 1890, L'Arronge claimed Fried-mann's departure was the most difficult of all because he and Friedmann had become good friends, and theirs was "a friendship that endured the travails of the partnership" (L'Arronge, Deutsches Theater und Deutsche Schauspielkunst [Berlin: Concordia, 1896], 77). Friedmann went on tour in 1890 and retired from the stage in 1896.

Historical dictionary of German Theatre. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • Siegwart Friedmann — (ursprünglich Samuel) (* 25. April 1842 in Budapest; † 22. April 1916 in Dresden) war ein Schauspieler.[1] Leben Siegwart Friedmann seine Eltern waren der Kaufmann Heinrich Friedmann und Johanna. Er und sein Bruder, der spätere Unternehmer… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedmann [2] — Friedmann, Siegwart, Schauspieler, geb. 25. April 1842 zu Pest, 1864 71 am Berliner Hoftheater, dann in Schwerin, Wien und Hamburg, 1883 92 Sozietär des Deutschen Theaters in Berlin, hervorragender Charakterdarsteller (Shylock, Othello etc.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Friedmann — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Friedmann (Unternehmer) (1838–1882), Wiener Industrieller, Gemeinderat und Landtagsabgeordneter Alexander Friedmann (Arzt) (1948–2008), rumänisch österreichischer Psychiater Alexander… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedmann — Friedmann, 1) Siegwart, Schauspieler, geb. 25. April 1842 in Budapest, kam mit 14 Jahren nach Wien, um Kaufmann zu werden, konnte aber während seiner Lehrzeit der Neigung, sich der Bühne zu widmen, nicht widerstehen und hatte das Glück, Dawisons… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alexander Friedmann (Unternehmer) — Alexander Friedmann (* 8. Mai 1838 in Pest, Ungarn; † 22. Februar 1882 in Wien) war ein Wiener Industrieller, Gemeinderat und Landtagsabgeordneter. Seine Eltern waren der Kaufmann Heinrich Friedmann und Johanna. Er und seine Brüder Dubi und… …   Deutsch Wikipedia

  • Фридман-Сигварт — (Friedmann Siegwart) немецкий драматический артист; родился в 1842 г.; играл в Берлине, Шверине, Гамбурге и Вене. В 1883 г. был одним из основателей немецкого театра в Берлине. Его лучшими ролями были трагические: Ричард III, Гамлет, Шейлок,… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Liste von Soziologen — Bekannte Soziologen und Soziologinnen Sachbeiträge zur Soziologie siehe auf der zugehörigen Themenliste und der Liste bahnbrechender soziologischer Publikationen; allgemein ist auf das Portal:Soziologie zu verweisen. A Esko Aaltonen Nermin Abadan …   Deutsch Wikipedia

  • Helene von Dönniges — Helene von Dönniges, verh. von Rácowitza, verh. Friedmann, verh. von Schewitsch, (* 21. März 1843 in Berlin; † 1. Oktober 1911) war eine deutsche Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Westerholt — Wappen derer von Westerholt Westerholt ist der Name eines alten westfälischen Adelsgeschlechts. Die Herren von Westerholt gehörten zum Uradel im Vest Recklinghausen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Barnay — Bildnis Ludwig Barnay Beilage zum Darmstädter Tagblatt, Nr. 26/1886 Ludwig Barnay (Pseudonym für Ludwig Weiß; * 11. Februar 1842 in Pest, heute zu Budapest; † 31. Januar 1924 in Hannover) war ein bekannter Heldendarsteller und später auch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.